Damiana

Damiana ist wie die meisten natürlichen Potenzmittel, schon sehr lange bekannt. Es gehört zu den bekanntesten und meist verwendeten natürlichen Aphrodisiaka und das nicht ohne Grund.

Anders als die meisten bekannten rezeptfreien Potenzmittel, die auf eine Steigerung des Sexualhormon Testosteron beruhen, wirkt sich der Konsum dieser Pflanze auf andere Stoffwechselvorgänge im Körper aus.

Wirkmechanismen des Damiana

Die Wirkung des Aphrodesiaka ist auf eine Erhöhung der Hautsensibilität, sowie eine Steigerung der Wahrnehmung sexueller Reize und einer verbesserten Durchblutung des Gliedes zurückzuführen. Gerade dieser Aspekt erklärt, warum es im Gegensatz zu Testosteron steigernden Produkten wie etwa Maca, bei mehr Männer wirkt. Sollten Sie sich für Potenzmittel interessieren, die Ihren Testosteronspiegel erhöhen, finden Sie nähere Informationen in diesem Blog Artikel.

Geschichte

Diese Pflanze soll angeblich bereits von den Maya für medizinische Zwecke und vor allem auch als Aphrodesiaka verwendet worden sein. Im 17 Jahrhundert wurde Damiana schließlich von den spanischen Missionaren entdeckt und erhielt von diesen seinen Namen.

Zubereitungsarten

Die beliebteste und häufigste Konsumform ist der Tee. Neben dem Tee kann auch einen alkoholischer Auszug hergestellt werden. Zudem sind häufig diverse Fertigpräparate verfügbar.

Wirkung von Damiana

Damiana ist nicht nur sexuell stimulierend, sondern regt auch die Zirkulation des Blutes und den Stoffwechsel an. Weiterhin beinhaltet Daminana weitere Bestandteile, welche direkt das Nervensystem und auch die Geschlechtsorgane stimulieren.

Des Weiteren wirkt Damiana nicht nur entspannend auf den menschlichen Körper, sondern kann, wie beispielsweise mildes Marihuana, ein ähnliches „Glücksgefühl“ beim Konsumenten hervorrufen. Zudem wirkt Damiana auch leicht aphrodisierend. Diese Wirkung kann sich wiederum über eins bis zwei Stunden erstrecken. Sollte Damiana öfters in Anspruch genommen werden, verstärken sich die Effekte von Mal zu Mal.

Dementsprechend kann der langzeitige Gebrauch nicht nur potenzfördernd wirken, sondern auch bei der Frau den Hormonhaushalt regulieren.

Weiterhin ist Damiana ein Muskelentspanner und wird daher auch in der Medizin bei Übermüdung, Erschöpfung, hormonellen Störungen und nervösen Überanstrengungen in Anspruch genommen.

Hierbei kann die Dosierung des Damiana Krautes in Form eines Tees erfolgen. 10 bis 14 Gramm Damiana wird für ein Liter benötigt. Die Mischung kann mehrere Minuten aufgekocht werden und durch einen Sieb gezogen werden, sodass es zum Verzehr bereitsteht.

Auch in Form von Alkohohl kann Damiana verwendet werden. So genannter „Damiana- Likör“ besteht aus 30 Gramm Damiana Kraut und einem halben Liter Wodka. Auch diese Mischung wird durch das Sieb gegossen und in 125 Milliliter aufgeweicht. Weiterhin kann die Flüssigkeit aufgekocht und mit etwas Honig verfeinert werden.

Weiterhin kann Damiana auch ohne Rezept bestellt werden. Auch im Internet besteht die Möglichkeit, dieses Mittel rezeptfrei zu bestellen.Auf dem Markt befinden sich enorme Mengen des Produkts aus verschiedenen Ländern, deshalb ist es möglich Tribulus Rezeptfrei im Onlineshop zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.