Natürliche Potenzmittel

Die natürlichen Potenzmittel werden häufig unterschätzt und von vielen oft als schwach oder gar wirkungslos abgestempelt. Die Wirkung dieser natürlichen Produkte ist jedoch alles andere als schwach oder gar wirkungslos! Nicht umsonst sind diese natürlichen Heilmitteln bereits seit tausenden von Jahren so beliebt und so weit verbreitet! Auch aktuelle Studien belegen die hervorragende Wirkung der Aphrodisiaka .

Die verschiedensten Arten der Potenzmittel:

Potenzmittel welche den Testosteronspiegel (Das männliche Geschlechtshormon) erhöhen und somit die Libido steigern:

Tipp ! Maca Tribulus Terrestris

Diese Potenzmittel erhöhen das wichtigste Hormone im Bezug auf die Libido, nämlich das Testosteron. Wenn der Testosteronspiegel verringert ist, ist natürlich auch die Libido stark beeinträchtigt, dies kann zu Potenzproblemen und sogar zu Impotenz führen. Sollte der Tesosteronspiegel zu gering sein, kann es sogar vorkommen das ein PDE-5 Hemmer wie Viagra keine Wirkung mehr zeigt.

In diesem Falle ist man bei diesen Testosteronboostern genau richtig. Da der Testosteronspiegel ab den 40 Lebensjahr stark sinkt, sind diese Testosteronbooster genau das richtige um die Lust wieder an zu kurbeln und Erektionsprobleme entgegen zu wirken.
Sollte der Testosteronspiegel jedoch OK sein, sind andere Potenzmittel meist effektiver

Potenzmittel welche die Haut Sensibiltät und die Durchblutung steigern und somit das Lustempfinden erhöhen:

Geheimtipp! Catuaba Damiana

Egal was der Auslöser für Erektionsprobleme ist, diese natürlichen Potenzmittel wirken immer sehr gut und können auch perfekt als Ergänzung zu Viagra oder andere PDE-5 Hemmer verwendet werden. Hier wird nämlich die Sensibilität des Gliedes erhöht und somit die Wahrnehmung der sexuellen Reize intensiviert. Auch ohne Potenzprobleme können diese Aphrodisiaka sehr gut verwendet werden, um die Erregtheit enorm zu steigern.

Potenzmittel welche den Stickstoffgehalt erhöhen:

Geheimtipp: L- Arginin

L-Arginin gehört zu den Aminosäuren und hat die Eigenschaft den Stickstoffgehalt im Blut zu erhöhen. Somit verbessert sich die Durchblutung des gesamten Körpers erheblich. Diese Steigerung den Stickstoffgehaltes wirkt sich dadurch auch sehr positive auf die Durchblutung des Genitalbereiches aus. Da dieser Wirkmechanismus bei sehr vielen Männern sehr gut anspringt und ein erhöhter Stickstoffgehalt noch einige weitere positiven Eigenschaften mit sich bringt, gehört L-Arginin in unseren Augen zu den wohl besten natürlichen Potenzmittel überhaupt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.