Potenz Mittel

Mit Potenzmitteln bekämpft man Erektionsprobleme, die den medizinischen Begriff „erektile Dysfunktion“ tragen. Jedem ist dieses Phänomen unter dem Begriff „Impotenz“ bekannt. Traditionell sind die spanische Fliege und Viagra bekannt. Jedoch gibt es noch wesentlich mehr Potenz Mittel, die Heilung versprechen. Dabei gibt es einen kleinen Unterschied, der aber sehr wichtig ist.

Es gibt die Initiatoren und die Konditionierer. Den Unterschied erkennt man schon fast am Namen. Erstere lösen eine Erektion aus, während die Konditionier die Bedingungen für eine Erektion verbessern und somit Schritt für Schritt dem Mann seine Potenz wieder geben.

Um dich für das richtige Mittel entscheiden zu können, sollte man sich mit dem Urologen absprechen. Generell ist es nicht ratsam ohne vorangegangenes Untersuchen ein Potenz Mittel einzunehmen. Dafür weisen sie einfach noch zu viele Nebenwirkung auf. Neben den Medikamenten gibt es auch noch andere Optionen, um die Potenz des Mannes zu steigern.

Beispielsweise sind Übungen mit dem Becken sehr gut, es gibt Penispumpen und Schwellkörperinjektionen. Alle weiteren Möglichkeiten liegen in der Hand des Chirurgen.

Folgende Potenzmittel haben sich auf dem Markt bereits etabliert: Yohimbin, PDE-5-Hemmer, Bremelanotid, L- Arginin, spanische Fliege und Apomorphin.

Mittel für den Mann

Viagra Wirkstoff: Sildenafil

Viagra Generica (mit Wirkstoff Sildenafil) :
Sildenafil
Silagra
Vega 100
Vigrande
Kamagra
Caverta

Cialis Wirkstoff: Tadalafil

Cialis Generica (mit Wirkstoff Tadalafil) :
Tadalafil
Apcalis
Eli 20
Erectalis
Tadalis

Levitra Wirkstoff: Vardenafil

Levitra Generica (mit Wirkstoff Vardenafil) :
Vardenafil
Vivanza
Auvitra

Uprima Wirkstoff: Apomorphin-Hydrochlorid

Uprima Generica (mit Wirkstoff Apomorphin) :
Ixense

Mittel für die Frau

Lovegra Wirkstoff: Sildenafil

Lovegra Generica (mit Wirkstoff Sildenafil) :
Womenra

Avlimil Wirkstoff: Spezielle Mischung

Natürliche Potenzmittel

  • Yohimbe
  • Maca
  • Arginin
  • Chrysin
  • Marapuama
  • Ginseng
  • Avena Sativa
  • Tribulus
  • Damiana
  • Catuaba
  • Mucuna
  • Muira Puama

Doch viele Männer haben große Schwierigkeiten damit, Ihre Impotenz zuzugeben. Selbst wenn es der Arzt ist, der der ärztlichen Schweigepflicht unterliegt, ist die Überwindung, die Karten auf den Tisch zu legen, um Hilfe zu bekommen, oft zu groß.

Doch das Angebot diverser Online Apotheken bietet hier eine gute Alternative. Diese vermarkten rezeptfreies Potenzmittel jeglicher Art. Neben originalen Potenzmitteln wie Viagra, Cialis oder Levitra bieten diese auch Generika Potenzmittel für den kleineren Geldbeutel an.

Wer ganz auf chemische Zusammensetzungen für die Potenz verzichten möchte, hat auch die Möglichkeit, natürlich Potenzmittel auszuprobieren. Das brasilianische Kraut Muira puama z. B. zeichnet sich besonders dadurch aus, dass es die erektile Dysfunktion behebt und zudem das Lustempfinden beider Geschlechter enorm steigert.