Potenzmittel

Die Auswahl ist riesig und die Verwirrung meist groß. Man findet unzählige Potenzmittel im Internet, doch damit man bei der großen Auswahl den Durchblick behält, sollte man einige grundlegende Informationen kennen. Diese grundlegenden Informationen werden in diesem Beitrag behandelt.

Sollten Sie bereits wissen was Ihnen am meisten zusagt, können Sie sich auch direkt bei den Beitrag zu dem jeweiligen Potenzmittel genauer informieren.
Beiträge die Sie interessieren könnten: Viagra ohne Rezept kaufen -> legal

Weitere detaillierte Informationen zu Potenzmittel, sowie weitere Aspekte für eine gesunde Potenz und Erektionskraft finden Sie in unserem gratis Potenzreport !

Rezeptplichtige und Rezeptfreie Potenzmittel

Die Potenzmittel können im wesentlichen in rezeptpflichtige und nicht rezeptpflichtige eingeteilt werden. Bei den rezeptpflichtigen handelt es sich üblicherweise um sogenannte PDE-5 Hemmer wie etwa das bekannte Viagra.

Bei den Potenzmittel ohne Rezept handelt es sich meisten um sogenannte Nahrungsergänzungsmittel, bei denen die Wirkung meist auf andere Stoffwechselvorgänge beruht.

Beide Arten der Potenzmittel haben gewisse Vor- und Nachteile, welches Mittel besser oder wirksamer ist kann man generell nicht allgemein klassifizieren, dies hängt nämlich von dem konkreten Auslöser der Potenzprobleme und der gewünschten Wirkung ab. Um Ihnen die Auswahl etwas zu erleichtern und einen groben Überblick zu verschaffen, werden nachfolgend einige allgemeine positive sowie negative Aspekte der beiden Gruppen aufgelistet.

Vor- & Nachteile Rezeptpflichtige PDE-5 Hemmer (Viagra, Clias..)

Vorteile:

  • Schneller Wirkungseintritt und sehr starke Wirkung
  • Hohe Zuverlässigkeit und meist gute Verträglichkeit
  • Wirken bei sehr vielen Arten von Potenzproblemen

Nachteile:

  • Gelegentlich können Nebenwirkungen auftreten
  • Sind sehr teuer
  • Wirken nur bei vorhandener sexueller Erregung
  • Müssen gezielt vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden -> spontaner Sex ist nicht möglich
  • Männer fühlen sich oft unmännlich weil Sie ohne Viagra oder ähnliche Mittel keinen Sex vollziehen können

Vor- & Nachteile bei Rezeptfreie Potenzmittel

Vorteile:

  • Sehr gute Verträglichkeit fast nie Nebenwirkungen
  • Wirken im Gegensatz zu PDE-5 Hemmer auf viel verschiedenen Stoffwechselsysteme (Testosteron erhöhen, Cortisol blocken ..)
  • Müssen nicht vor jeden Geschlechtsverkehr eingenommen werden
  • Sind kostengünstiger als teure Pharmaka
  • Sind meistens natürlicher Herkunft
  • Können sehr gut kombiniert werden
  • Es wird kein Rezept benötigt

Nachteile:

  • Benötigen meist länger um die volle Wirkung zu entfalten
  • Werden sehr oft zu nieder dosiert verkauft (deswegen die langläufige Meinung dass diese nicht oder nur schwach wirken)

Fazit

Wie Sie nun wissen haben beiden Arten Ihre Vor- und Nachteile, was für Sie am besten funktioniert finden Sie oft am besten mit dem einfachen Prinzip testen heraus. Neben den Hilfsmittel können Sie jedoch auch mit diversen Übungen enorme Steigerungen der Potenz erreichen, wie dies genau funktioniert können Sie kostenlos in dem Potenzreport lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.